Netzwerk der Biologischen Stationen Deutschalnds
Start - Stationen - Surftipps
Anmelden - Impressum
Foto - Nationalpark-Haus Wittbülten Foto - Nationalpark-Haus Wittbülten

Nationalpark-Haus Wittbülten

Stations-Träger:1. Hermann-Lietz-Schule Spiekeroog 2. Universität Oldenburg 3. BUND - Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland 4. Kurverwaltung Spiekeroog 5. Gemeinde Spiekeroog
Landschaft:Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer, die verschiedenen Lebensräume einer ostfriesischen Nordseeinsel
Aktuelle Forschung:- BEFmate (http://www.icbm.de/wissenschaftlicheprojekte/befmate/) - Citclops
Zeitraum:nach individuellen Wünschen vereinbar, ganzjährig nutzbar
Räumlichkeiten:Feldlabor
Ausstattung:Autoklav, Demineralisierer, Demomultimeter, Exikator, Feinstwaage, Feinwaage, Heizrührer, Inkubator, CO2-Inkubator, Kühl- und Gefrierschrank, Laborspülmaschine, Reinstwasseranlage, Rotationsverdampfer, Tischzentrifuge, Trockenschrank, Ultraschallbad, UV-VIS Spektrometer, Wasserbad, Windmaschine; zwei aufsetzbare Digitalkameras für Mikroskope, Dokumentkamera, Binokulare und Mikroskope (Leica und Motic), Schwanenhalskamera
Übernachtung:10 Personen in drei Apartments mit insgesamt 10 Betten (1 Dopplezimmer, 2 4-Bett-Zimmer), jedes Apartment mit eigenem Bad
Belegzeit:nach individuellen Wünschen vereinbar, ganzjährig nutzbar
Kosten:auf Nachfrage, je nachdem welche Räume genutzt werden
Verpflegung:Selbstversorgung, Küche vorhanden
Fachfremde Veranstaltungen:ja, sogar hauptsächlich gewünscht
Ansprechpartner:Charlotte Winkelmann
Adresse:Hellerpad 2 26474 Spiekeroog
Telefon:+49-4976-910060/ Durchwahl: -69
Fax:+49-4976-910051
Email:forschung{AT}wittbuelten.de
Anfahrt:mit PKW oder öffentlichen Nah- und Fernverkehrsmitteln bis Neuharlingersiel Anleger und dann mit der Fähre nach Spiekeroog, Überfahrt ca. 45 min
Homepage:www.nationalparkhaus-wittbuelten.de